Termine

 
Nachricht
  • There is no result.

1. Geleitwort


'Gesundheitsförderung' und 'Prävention für alle' sind die Säulen, um gesund zu bleiben und Krankheiten vorzubeugen. Das Projekt „aktivGESUND im Rheinland“ der Gesundheitsregion KölnBonn e.V. trägt dazu bei, dieses Ziel zu erreichen. Der „aktivGESUND im Rheinland-Parcours“ regt alle Interessierten an, etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Für diese schöne Initiative, die das Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung stärken möchte, danke ich und lade Sie, liebe Kölnerinnen und Kölner, ganz herzlich zum Mitmachen ein.

  BeReker KLEIN13x18 0100 - Kopie

 Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln



„aktivGESUND im Rheinland"

Die Gesundheitsregion KölnBonn (HRCB – HealthRegion CologneBonn) engagiert sich über die Förderung der regionalen Gesundheitswirtschaft hinaus auch unmittelbar für die Gesundheit und die Stärkung des Gesundheitsbewusstseins der Bürgerinnen und Bürger! In der gemeinsamen Initiative "aktivGESUND im Rheinland" der Stadt Köln, des Stadtmarketing Köln e.V., des Zentrums für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln und des Gesundheitsregion KölnBonn e.V.wurde das Jahr 2012/13 zu einem ersten Gesundheits- und Präventionsjahr ausgerufen.

Ziel des Präventionsbündnisses ist es, die bislang unkoordinierten und oftmals zu wenig beachteten Einzel-Aktivitäten am Standort synchronisieren. Dazu dienen unter anderem die gemeinsame Marke „aktivGESUND im Rheinland", die Koordinierung unterschiedlichster Einzelmaßnahmen sowie die Organisation gemeinsamer Veranstaltungen. Die Initiative soll die Kräfte von Gesundheitswirtschaft, Politik und Medien bündeln, um den Stellenwert der Gesundheit und Gesundheitsförderung in allen Teilen der Bevölkerung zu stärken und die Menschen mit dem Thema „Prävention und Gesundheit" dort abzuholen, wo sie vorzufinden sind: mitten im Alltagsleben ihrer Stadt! Medienpartnerschaften mit Presse und Rundfunk und die Einbeziehung prominenter Bürger, die sich mit ihrem guten Namen in den Dienst der öffentlichen Sache stellen, sollen dem Anliegen des Bündnisses zur medialen Beachtung verhelfen.

Kontakt:
Gesundheitsregion KölnBonn e.V.
Im MediaPark 4d, 50670 Köln
Tel: 0221 / 12 606 43-15

Mail:brehm(at)health-region.de

Weiterlesen...