Termine

 
Nachricht
  • There is no result.

News

Gesundheitslandschaft Rhein-Erft

Herzlich Willkommen in der Gesundheitslandschaft Rhein-Erft

Weiterlesen: Gesundheitslandschaft Rhein-Erft

Gesundheitsportal Rhein-Erft-Kreis

Unter der Rubrik "Akteure: Gesundheitslandschaft" auf der Startseite des Rhein-Erft-Kreises www.rhein-erft-kreis.de findet der Bürger ab sofort jeden Haus- und Facharzt in seiner Nähe, aber auch Angehörige anderer Heilberufe sowie alle wichtigen Notfallnummern und Notdienst-Apotheken. Zahlreiche Anregungen zur Gesundheitsförderung sowie Informationen über wichtige Beratungsleistungen des Kreisgesundheitsamtes ergänzen dieses Portal.

Weiterlesen: Gesundheitsportal Rhein-Erft-Kreis

Männergesundheitsportal

Es gibt zahl­reiche In­for­ma­tionen und An­bie­ter im Be­reich Männer­ge­sund­heit. An die­ser Stel­le bietet Ihnen das Männer­ge­sund­heits­por­tal einen Über­blick über die zen­tralen The­men und dient so­mit als zu­ver­lässiger Weg­wei­ser. Wir un­ter­stüt­zen Sie bei der Su­che nach qua­li­täts­ge­sicher­ten und ver­läss­lichen Ge­sund­heits­in­for­ma­tionen.

Weiterlesen: Männergesundheitsportal

Seniorengesundheit Rhein-Kreis Neuss

Die Notwendigkeit zur Intensivierung von Gesundheitsförderungsmaßnahmen im Alter steigt kontinuierlich. Aufgrund der zu erwartenden demographischen Entwicklung wird dieser Bereich an Bedeutung gewinnen.

Weiterlesen: Seniorengesundheit Rhein-Kreis Neuss

Gesundheit.nrw. - Das Landesgesundheitsportal

Wussten Sie, dass sehr viele Krankheiten nicht angeboren, sondern im Laufe des Lebens erworben werden?

Das heißt konkret: Jeder kann viel für seine Gesundheit tun. Jederzeit. Dabei spielen regelmäßige Bewegung, ausgewogene Ernährung, Erholung und Stressmanagement eine bedeutende Rolle. Dies gilt vor allem für die Vermeidung von Folge- und Langzeitschäden (z. B. Rückenschmerzen oder Diabetes durch Risikofaktoren wie z. B. Übergewicht, Rauchen, Bewegungsmangel oder ungeeignete Ernährung).

Präventiv handeln - aus dem Lateinischen "praevenire = zuvorkommen, verhüten" - bedeutet frühzeitig vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um ein unerwünschtes Ereignis oder eine unerwünschte Entwicklung zu vermeiden.

Unter "gesundheitlicher Prävention" versteht man daher

  • Schäden oder Beeinträchtigungen an der eigenen Gesundheit frühzeitig vorzubeugen,
  • eine Krankheit oder deren Verschlimmerung zu verhindern,
  • bzw. einer Pflegebedürftigkeit vorzubeugen.

 

http://gesundheit.nrw.de/content/e5231

 

Weiterlesen: Gesundheit.nrw. - Das Landesgesundheitsportal

Weitere Beiträge...

  1. Impressum